• Alpe Fahnengehren bei Bolsterlang
  • Kapelle Obermühlegg
  • Golfplatz
  • Rubihorn
  • Trachler
  • Blumenfenster
  • Bauernhof

Bolsterlang hat die Vorzüge gleich zweier Bergbahnen an der Hörnergruppe. Zum einen direkt in Bolsterlang mit der Hörnerbahn und der Bergbahn in Ofterschwang. Wanderer und Skifahrer schätzen die kurzen Wege auf den Berg und mit der neuen 2013 fertiggestellen Bahnerweiterung am Weiherkopf wurde das Skigebiet nochmals erweitert.

  • Sport im Sommer und Winter

    Der nächste Einstieg in die Allgäuer Bergwelt ist die Hörnergruppe, die auch dem Gemeinde-Verbund Ihren Namen verlieh. Die Hörnergruppe ist bequem mit der Bergbahn oder natürlich zu Fuß zu erreichen. Besonders beliebt ist die Gratwanderung von Gipfel zu Gipfel, dieser Weg ist gut ausgebaut und auch für Familien eine leichte und erlebnisreiche Wanderstrecke.

    Dem ambitionierten Wanderer stehen natürlich unzählig mehr Touren zur Auswahl, bis hin zu hochalpinen Touren für den Berg und Kletterbegeisterten.
    Aber auch Anhänger des Abenteuers oder der Trendsportarten kommen im Allgäu auf ihre Kosten. Mountainbikefahren, Gleitschirmfliegen, Canyoning und Rafting haben im Allgäu eine Heimat.
    Im Winter ist der klassische Wintersport Skifahren, Snowboard oder Langlauf König im Allgäu. Zahlreiche Skigebiete und Pisten überzeugen mit top Bedingungen und ein weitläufiges Loipennetz beginnt direkt bei Mühlegg.

  • Gastronomie

    Gleich bei Mühlegg gibt es zwei Restaurants, keine 10 Minuten vom Haus Tannacker erreichen Sie z.B. das zu empfehlende Restaurant am Golfplatz. Weiter Restaurants und Cafés finden Sie Fischen, Bolsterlang und Ofterschwang.

  • Kulturgut & Tradition

    Tradition und Vereinswesen werden im Allgäu gern gepflegt. Musikvereine, Trachtengruppen, Feuerwehr oder der Schützenverein finden sich im ganzen Allgäu. Alle tragen Sie zum Bewahren der Kultur und Tradition bei. Gäste und Einheimische erfreuen sich über Trachtenumzüge, Musikveranstaltungen oder dem traditionellen Waldfesten.

  • Kur & Heilung

    Bolsterlang ist Nachbar von Fischen, das offiziell mit dem Prädikat "heilklimatischer Kurort" ausgezeichnet wurde. Die saubere Luft und das leichte Reizklima wirken sich positiv auf die Gesundheit aus. Für ein aktives Training oder Kur ist das Oberallgäu die ideale Umgebung mit dem Bonus einer intakten Landschaft und wunderbaren Sehenswürdigkeiten.

  • Oberallgäu & Kleinwalsertal

    Um Bolsterlang ist das Freizeitangebot bereits groß. Verteilt auf das Oberallgäu bilden Bergbahnen und ein ausgezeichnetes Wandernetz die Basis eines gelungen Urlaub in den Alpen. Ergänzt wird es von zahlreichen weiteren Naturschauspielen, Tälern und Freizeiteinrichtung im ganzen Oberallgäu und Kleinwalsertal. Highlights sind z.B. drei Sommerrodelbahnen, der Alpsee, die Breichtachklamm, die Sturmannshöhle oder der Alpsitzkick (eine rasante Talfahrt an einem Drahtseil).

Haus Tannacker
Gaby Renn
Untermühlegg 3
87538 Bolsterlang